Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen

WIE BEI UNS IN GÜNZBURG BIER GEBRAUT WIRD!

Geschichte allein macht noch kein gutes Weizenbier. Deshalb brauen wir in unserer traditionsreichen Brauerei seit über sechzig Jahren Weizen mit Leidenschaft und mit viel Liebe zum Detail. Das über Jahrzehnte erworbene Wissen gibt uns das Selbstvertrauen weiter mit Begeisterung unseren eignen Weg zu gehen. Für uns gibt es nur einen Maßstab für Qualität und das ist der einzigartige Geschmack unserer Bierspezialitäten.

Die Kunst charaktervolle Weizenbiere zu brauen bedeutet für uns, handwerkliches Wissen mit modernster Brautechnik zu verbinden. So entsteht ein modernes Sortiment, das vom ersten Schluck an überzeugt.

Herausragende Qualität ist von vielen Faktoren abhängig. Erstklassige Rohstoffe sind hierfür unentbehrlich. Aus diesem Grund pflegen wir langjährige, partnerschaftliche Beziehungen zu allen Lieferanten.

Die Weizenbiere der Radbrauerei werden ausschließlich mit frischer Hefe hergestellt. Wie beim Champagner sorgt die anschließende Flaschengärung für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Dieses Verfahren ist aufwendig und kostenintensiv. Beim Thema Qualität machen wir aber keine Kompromisse. Denn wer sich in einer immer schneller werdenden Welt die Zeit nimmt, in Ruhe ein Weizenbier einzuschenken, dabei die goldgelb schimmernde Flüssigkeit betrachtet und mit einer herrlichen Schaumkrone adelt, der verdient ein echtes Günzburger Weizen.

Darauf haben sie mein Wort

Ihr
Dipl. Braumeister und Biersommelier

Georg L. Bucher

Bild